www.fassadenpreis.de
Deutscher Fassadenpreis
Willkommen

Wettbewerb 2010

Die 14 Preisträger der 19. Ausschreibung des Deutschen Fassadenpreises zeigten in den fünf Objektkategorien: Wohn- und Geschäftshäuser, Historische Gebäude und Stilfassaden, Industrie- und Gewerbebauten, Energieeffiziente Fassadendämmung und Öffentliche Gebäude große Entwurfs- und Umsetzungskompetenz und setzten vor allem gedämpfte Nuancen gekonnt ein.

Preisträger und Anerkennungen

Preisverleihung Gruppenbild

Kategorie: Wohn- und Geschäftshäuser
1. Preis Am Eisenwerk 7-13, 22303 Hamburg
2. Preis Soester Str./ Meppener Str., Münster
3. Preis Pariser Str., München

Kategorie: Öffentliche Gebäude
1. Preis Schulstr., Tauche
Anerkennung Ganztagsschule, Wernigerode

Kategorie: Industrie- und Gewerbebauten

1. Preis Wienburgstr., Münster

Kategorie: Historische Gebäude und Stilfassaden

1. Preis Halbe Stadt, Frankfurt/Oder
2. Preis Wellersbergstr., Siegen
3. Preis Park-Pavillon, Kufstein

Annerkennung Steinhof, Halberstadt
Annerkennung Obermarkt, Mühlhausen

Energieeffiziente Fassadendämmung
1. Preis Oberaltenallee, Hamburg
2. Preis Starstr., Hamburg
3. Preis Orpingstr., Lemgo

Die Jury

Das Preisgericht für den Deutschen Fassadenpreis 2010 setzte sich wie folgt zusammen:

  • Prof. Jürgen Werner Braun
    Büro Kiefner + Braun
  • Dipl.-Ing. Burkhard Fröhlich
    Chefredakteur DBZ
  • Andreas Gabriel
    Chefredakteur ausbau+fassade
  • Klaus Halmburger
    Grafik-Designer und Fachjournalist
  • Matthias Heilig
    Chefredakteur Mappe
  • Prof. Thomas Kesseler
    Fachhochschule Ostwestfalen-Lippe
  • Dipl.-Kfm. Christian Mohr
    Malerwerkstätten Mohr
  • Florian Peters
    Malerei Peters GmbH & Co. KG
  • Werner Schledt
    Dipl. Designer, Schledt + Schledt GmbH
  • Ulrich Schweizer
    Chefredakteur Malerblatt
  • Prof. Frank R. Werner
    Architekt, Professor und Autor
 
Weitere Internetseiten
von Brillux
  • www.brillux.de
  • www.brillux.com
  • www.brillux.nl
  • www.farbimpulse.de