www.fassadenpreis.de
Deutscher Fassadenpreis
Willkommen

Auslobung 2002

Mutiger hätte die Entscheidung zum Deutschen Fassadenpreis 2002 – dotiert mit 17.500 Euro – kaum ausfallen können. Denn erstmals seit zwölf Jahren wurde der 1. Preis an zwei Preisträger verliehen, die zwei überaus gegensätzliche Objekte zur Prämierung einreichten. „Mit ihren Beiträgen präsentieren die Gewinner die Bandbreite dessen, was mit überlegter Farbgestaltung überhaupt denkbar, möglich und machbar ist.“ so die Meinung der Jury. Die weiteren Ehrungen verteilten sich auf drei 2. Plätze sowie sieben Anerkennungen.

Preisträger & Anerkennungen

Die Jury

Das Preisgericht für den Deutschen Fassadenpreis 2002 setzte sich wie folgt zusammen:

  • Prof. Julia B. Bolles-Wilson
    BOLLES + WILSON
  • Prof. Jürgen Werner Braun
    Büro Kiefner + Braun
  • Dipl.-Ing. Wilfried Dechau
    Chefredakteur Deutsche Bauzeitung
  • Dipl.-Ing. Burkhard Fröhlich
    Chefredakteur DBZ
  • Andreas Gabriel
    Chefredakteur ausbau+fassade
  • Klaus Halmburger
    Chefredakteur Die Mappe
  • Jo Heber
    Redaktion Detail
  • Werner Schledt
    Fachverband Farbe, Gestaltung,
    Bautenschutz
  • Ulrich Schweizer
    Chefredakteur Malerblatt
  • Prof. Frank R. Werner
    Bergische Universität,
    Gesamthochschule Wuppertal
 
Weitere Internetseiten
von Brillux
  • www.brillux.de
  • www.brillux.com
  • www.brillux.nl
  • www.farbimpulse.de